logo
BAUGUTACHTER
Ihr Baugutachter bei Bauschäden Hauskauf Wohnungsabnahmen in Südbaden


"UND IN DEM WIE , DA LIEGT DER GANZE UNTERSCHIED"
(Hugo von Hofmannsthal 1874 - 1929)
 
   Mit meiner Homepage möchte ich Sie über das Leistungsspektrum meines Büros informieren.
  Egal, ob Sie ein Bauschadensgutachten, eine Mediation, oder eine Beweissicherung  wünschen.

  - Ihr kompetenter Bausachverständiger und Bauexperte in der Region Basel, Lörrach, Weil am Rhein, Rheinfelden, Müllheim, Schopfheim, Steinen, Maulburg, Kandern, Schliengen, Bad Krozingen, Freiburg -

  


 

Beim Kauf einer Immobilie geht es immer um viel Geld. Hier sollte der Laie immer einen objektiven und kompetenten Fachmann an seiner Seite haben.
Bei Immobilien gilt der Grundsatz - gekauft wie gesehen ! Also kein Immobilienkauf ohne einen qualifizierten und unabhängigen Bausachverständigen.

Als Diplom-Ingenieur, Freier Architekt, Dipl.-Sachverständiger (DIA) für Immobilienbewertungen, sowie geprüfter Sachverständiger für Schäden an Gebäuden mit Zertifikat (HTWG - Konstanz / IFBau), bin ich Ihr kompetenter und qualifizierter Partner vor Ort für alle Aufgaben rund um´s Bauen oder Kaufen.

 

 


Objekt- und Bauabnahmen vor Kauf und Bezug

Die Haus- bzw. Wohnungsübergabe hat rechtliche Folgen. So sind nicht protokollierte Mängel hinterher nur schwer und mit Kosten verbunden geltend zu machen.

Es erfolgt juristisch gesehen eine Umkehrung der Beweislast zum Nachteil des Käufers.


Hilfe bei Haus- oder Wohnungskauf

Beim Kauf einer neuen Immobilie gilt das Werkvertragsrecht und nicht das Kaufrecht. Das hat auch auf die Gewährleistungsdauer Einfluss.

Die Verkäufer einer neuen Immobilie (z.B. Bauträger und Erfüllungsgehilfen) haften 5 Jahre für die Mängelfreiheit des Bauwerks. Erfahrungsgemäss werden bei der Übergabe etliche Mängel erkennbar. Diese müssen im Übergabeprotokoll schriftlich festgehalten werden.

 

 

 Tipp :   Wichtig das Kaufobjekt schon vor der Übergabe besichtigen und unter die Lupe nehmen !

 

Hierbei könnten vor dem offiziellen Termin mögliche Fragen und Mängel ohne Zeitdruck besprochen und dokumentiert werden. Diese Feststellungen werden dann ins Abnahmeprotokoll übernommen. Eine Bauabnahme sollte auch immer "förmlich", dass heißt im Objekt stattfinden. Eine schriftliche Übergabe ohne Ortstermin ist generell nicht ratsam.

 

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne als kompetenter Ansprechpartner mit Rat und Tat zur Verfügung.
Beiträge und Infos finden Sie von meinem Büro ab sofort auch bei Facebook, XING, Linkedin und Google + . Wir treffen uns im Netz !



 Mitgliedschaft in Berufsverbänden und Kammern:


 

 
 

mehr Kompetenzen